Akademie für Interkulturelle Bildung & Soziales

Berufliche Integration

Berufliche Integration und Teilhabe

Bei der beruflichen Integration geht es um Fragen nach der Förderung deutscher Sprachkenntnisse als Grundvoraussetzung für eine gute Ausbildung/gute Arbeit die Feststellung beruflicher Kompetenzen das Bereitstellen von Informationen zu den Qualifizierungs- und Arbeitsmarktangeboten eine kompetente Beratung, die einen schaffbaren Weg zu den Zielen und Wünschen der Ratsuchenden aufzeigen kann. Dazu gehört auch die umfassende Kenntnis der aktuellen  Rechtsvorschriften und der Fördermöglichkeiten, die den Zugang zu Ausbildung und Arbeitsmarkt regulieren bzw. unterstützen. Des Weiteren müssen auch Aufenthalts-rechtliche Fragen geklärt und geeignete Maßnahmen gefunden werden, die helfen, die Voraussetzungen für Ausbildung und Arbeit zu erfüllen.

Die Vorteile

  • Wir begleiten Sie bei Ihrem Neuanfang
  • Unsere Aktivierungs- und Eingliederungskonzepte sind auf Ihre spezielle Situation zugeschnitten
  • Wir identifizieren Ihre Potenziale und erarbeiten zugleich mit Ihnen Perspektiven, in welche Richtung Sie sich erfolgreich entwickeln möchten.
  • Unsere Angebote umfassen eine Vielzahl von Dienstleistungen, die Sie erfolgreich in Ausbildung und Arbeit führen
  • Wir teilen ausführliche Informationen zu Ihren zukünftigen Perspektiven am Arbeitsmarkt
  • Unsere Unterstützung reicht von der Vermittlung, über Hilfe bei der Bewerbung bis hin zur konkreten Vorbereitung auf eine Beschäftigung, zum Beispiel durch ein interkulturelles Training

Was wir für Sie tun können

Sie möchten mehr erfahren oder sich beraten lassen? – Vereinbaren Sie einen Termin bei uns!

Die deutsche Sprache ist bei der beruflichen Integration der Schlüssel zu guter Arbeit. Besondere Berufe brauchen ein besonderes Deutsch. Im Rahmen von Projekten bieten wir regelmäßig Sprachkurse und Sprachcafés an.

Mit Hilfe unserer geförderten Projekt können Sie gezielt in den Thüringer Arbeitsmarkt einsteigen. – Informieren Sie sich gern bei einem kostenlosen Beratungstermin!

Berufliche Orientierung

Was soll ich werden? Als was soll ich arbeiten, womit mein Geld verdienen? Welche Entscheidung ist die Richtige?
Die Möglichkeiten und Angebote der Arbeitswelt in Deutschland sind vielfältig. Manchmal verwirrend. Wir helfen Dir dabei, damit Du dich besser orientieren und einen schaffbaren Weg zum gewünschten Beruf einschlagen kannst.

Berufsorientierung ist ein individueller Entwicklungsprozess in dessen Ergebnis unsere Teilnehmer:innen ein Berufsfeld (z.B. die Pflegeberufe) oder einen konkreten Beruf (z.B. Krankenschwester) als Ziel festlegen können. Es geht dabei einerseits um den Erwerb von Kompetenzen, andererseits um eine Entwicklung der eigenen Persönlichkeit.
Dazu müssen Antworten auf folgende Fragen gefunden werden:

  • Welche Interessen und Wünsche gibt?
  • Wie sieht die individuelle Lebensplanung aus? Welches Ziel möchte der/die Teilnehmende erreichen?
  • Welche Erwartungen werden an den Beruf oder Ausbildungsberuf gestellt?
  • Welche schulischen, körperlichen, sozialen Voraussetzungen werden erfüllt?
  • Welche Kompetenzen und welche Defizite bringt der/die Teilnehmende mit?
  • Welchen lokalen und regionalen Möglichkeiten bietet der Arbeits-und Ausbildungsmarkt?

Unsere Teilnehmer nutzen in diesem Prozess Berufsprofile, Informationsseiten, Beratungsangebote, Tage der offenen Tür und Praktika. Ebenso unterstützen Erfahrungsberichte von erfolgreichen Mitgliedern aus der jeweiligen Zielgruppe – als App, Podcast/Videocast oder als interaktives Interview – die berufliche Orientierung.

Vermittlung in Ausbildung und Studium

Wir beraten und vermitteln Dich in Ausbildung und Studium. Damit wir etwas für Dich tun können, benötigst Du einen so genannten „Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein“ (kurz: AVGS) von Deinem kommunalen Jobcenter. Wenn Du deine Zukunftschancen über eine Ausbildung oder ein Studium verbessern möchtest, sprich bitte mit deinem Ansprechpartner oder deiner Ansprechpartnerin beim Jobcenter direkt darauf an. Sobald Du deinen AVGS-Gutschein erhalten hast, kannst Du unsere Kontaktmöglichkeiten nutzen und an unseren AVGS-Maßnahmen teilnehmen. Dazu musst Du deinen AVGS-Gutschein bei deinem ersten persönlichen Gespräch mit uns vorlegen.

Scroll to Top